Schleifchenturnier

Birgit Wagner und Frank Roth siegen beim Schleifchenturnier

Zum offiziell letzten vereinsinternen Turnier konnte Vorsitzender Frank Roth bei herrlichem Herbstwetter wieder eine stattliche Anzahl von Aktiven und Zuschauern willkommen heißen.
Unter der sportlichen Leitung von M. Geißler kämpften in fünf Runden 24 Teilnehmer aller Altersklassen um die begehrten Schleifchen. Nach jeder Runde wurden die Paarungen neu ausgelost und es kam zu interessanten und spannenden Begegnungen.
Nach über fünf Stunden, mit oft knappen Ergebnissen ,ging zwar kein Teilnehmer leer aus, aber es gab auch niemand, der alle fünf Runden für sich verbuchen konnte.
Bei den Damen errangen drei Teilnehmerinnen jeweils vier Siege und so mussten die Spiele ausgezählt werden, um die Siegerin zu ermitteln. Dabei hatte Birgit Wagner knapp die Nase vorn, gefolgt von Karin Gagel und Gisela Reeb.
Bei den Herren waren es sogar fünf Teilnehmer mit je vier Siegen und nach Auszählung der Spiele belegte Tom Hänel den dritten und Matthias Witzgall den zweiten Platz. Sieger wurde 1. Vorsitzender Frank Roth.
Der Vorstand dankte im Rahmen der Siegerehrung allen Teilnehmern, besonders aber den Damen 30 und den Herren I für die Ausrichtung und für die Organisation des Kuchen- und Abendbüffets.
Zusammen mit dem sportlichen Leiter, der vor allen die faire Spielweise aller Teilnehmer hervorhob, überreichten sie den Siegern und Platzierte kleine Präsente, bevor nach einem gemütlichen Beisammensein die Veranstaltung am späten Abend zu Ende ging.